Montag, 28. November 2011

Hirsch auf Leinwand



Am Wochenende ist dieses Acryl-Bild entstanden. Nein, der Hirsch ist nicht gemalt, sondern aus Filz und aufgeklebt. Manches wurde nicht so, wie ich wollte, und dann mußte ausgebessert bzw. verdeckt werden. Aus diesem Grund kam z.B. auch Zimt zum Einsatz, unten auf dem Weg. Nun habe ich ein Duft-Bild!

Ich wünsche allen einen schönen, ruhigen, besinnlichen Advent!

Montag, 14. November 2011

Im Wald







Leider kam ich gestern auf einem schönen, langen Waldspaziergang nicht mit den Lichtverhältnissen zurecht, wie man besonders an dem letzten Bild sieht. Doch ein paar Eindrücke will ich hier lassen.

Wenn Ihr hier keine über den Bildschirm fallenden Blätter seht, könnte es am Internet Explorer liegen, muß aber nicht. Mit dem "Feuerfuchs" scheinen aber alle die Blätter sehen zu können.

Freitag, 11. November 2011

November

Ich stehe am Fenster und sehe hinaus
in die schweigende, graue Welt.
Ich sehe, wie von dunklen Ästen
ein rotes Blatt still fällt.

Zwei Raben sitzen auf einem Dach,
- trauerschwarz das Gefieder.
Aus einem dicht verhangenen Himmel
fällt lautlos Regen nieder

Wo sind die farbenfrohen Bäume?
Was blieb von der bunten Feier?
Der Nebel kam und hüllte sie
in den novembergrauen Schleier.

Die Bank im Garten ist nicht ganz leer,
- sie gehört dem Apfelbaum nun.
Er legt dort die braunen Blätter ab,
danach will er endlich ruh'n.

Die Dämmerung kommt und das düstere Grau
wird nahezu unheimlich.
Ich stell' eine Lampe vor die Tür,
- darin träumt ein kleines Licht.

Ich stehe am Fenster und sehe hinaus
in ein Bild wie Einsamkeit.
Doch es ist bloß der Herbst, wie in jedem Jahr
... - er schenkt uns die stille Zeit.

Ich habe so viele!

Sooo viele Bilder habe ich diesen Herbst gemacht! Ich komme gar nicht nach mit dem Einstellen. Weil das Jahr aber seinen Gang geht, kommen immer wieder neue dazu. Das artet ein wenig in Bilderstreß aus, und das sollte nicht sein.

Ich lasse erstmal nur ein paar hier, ich kann ja nach und nach die anderen dazu tun.

Der November war bis jetzt recht bunt! Liebe herbstliche Grüße an Euch alle!

Und ich habe noch eine Bitte: Claudi und Anneliese haben mir gesagt, daß sie die über den Blog fallenden Herbstblätter nicht sehen, sondern stattdessen Kreuzchen. Würdet Ihr Euch eine Minute Zeit nehmen und mir sagen, was Ihr seht? Es kann ein wenig dauern, bis sich das aufbaut, das ist auch bei mir anfangs so. Wenn nur wenige die Blätter sehen, entferne ich die Animation wieder. Danke!




Mittwoch, 2. November 2011